Montag, 28. Dezember 2020

Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: freier Musikbeitrag  

JAZZ LIVE STREAM / Studies In Brown - The Music Of Clifford Brown

Jazz

Clifford Brown galt als einer der größten und talentiertesten Jazztrompeter des Hardbop. Sein unerwartet früher Tod mit nur 25 Jahren beendete seine Karriere abrupt. Ihm zu Ehren komponierte Benny Golson die Ballade 'I Remember Clifford'. Der Ausnahmetrompeter arbeitete unter anderem mit Max Roach, Lionel Hampton, Tadd Dameron, Kenny Dorham und Sarah Vaughn und schaffte es dank seiner technischen Brillanz, seines warmen und ansprechenden Sounds und seines melodischen Erfindungsreichtums zum Trompeten-Idol vieler nachfolgenden Generationen von Jazzmusikern zu werden.
'Study In Brown' widmen diesen Abend einem der großen Vorbilder von Stephan Hack, trumpet & flugelhorn. Das Quintett wird ergänzt durch Oliver Marec, sax; Valentin Schuppich, piano; Clemens Gigacher, bass & und Stefan Kemminger, drums. Die Band würdigt sowohl in halsbrecherischen Tempi und rasanten Melodiefolgen als auch in einfühlsamen Balladen und harmoniereichen Klangteppichen das Lebenswerk von 'Brownie'.
Beginn: 21:00 Uhr

Markus Gaudriot Triofeat. Carole Alston & Simon Plötzeneder

Blues&Boogie

C.A. voc, S.P. tp, Markus Gaudriot p, Johannes Strasser b, Vladimir Kostadinovic dm.
Mobile Menu Mobiler Menu