Samstag, 14. November 2020

Beginn: 19:00 Uhr
Eintritt: € 15  

Alphmoria meets Maria Magdalena Christova

Jazz, Blues, Soul

Alphmoria ist gefährlich, Avantgarde, Leidenschaft und Improvisation.
Maria Magdalena Christova bringt eine in der Klassik ausgebildete Stimme mit, mit der sie gekonnt und explosiv Soulstandards covert.
Beginn: 20:30 Uhr
Eintritt: 20  

The Anthropods

Jazz

Marc Holub, drums
Susanna Gartmayer, bassclarinet
Irene Kepl, violin
Jakob Gnigler, sax
Clemens Sainitzer, cello
Beginn: 21:00 Uhr

Bertl Mayer Quartett

Swing

Bertl Mayer mit seinen exquisiten Harmonikas, Martin Spitzer g, Joschi Schneeberger b, Anton Mühlhofer perc
Beginn: 20:30 Uhr
Eintritt: 25  

Hermann Posch`s Acoustic Line

Hermann Posch’s Acoustic Line
Das jahrelang erfolgreiche Format des charismatischen Gitarristen und Sängers, Hermann Posch, findet seine Fortsetzung. Er ist weit über die Grenzen Österreichs hinaus bekannt dafür, verschiedene Musikstile zu einem Ganzen verschmelzen zu lassen und das Publikum mit Energie und seiner besonderen Note zu verzaubern.
Die „Acoustic Line“ ist ein Mix aus bluesbasierten, lyrischen und raren Songs, die von Posch und seinen musikalischen Begleitern an diesem Abend im Reigen im Rahmen des „Vienna Jazz Floor Festivals“ zur Aufführung gelangen werden. Die hochkarätige Besetzung lässt ein inspirierendes, musikalisches Erlebnis mit Seltenheitswert erwarten. Den Takt geben an diesem Abend ohne Zweifel die leisen Töne an.
Mobile Menu Mobiler Menu