Donnerstag, 12. November 2020

Beginn: 20:30 Uhr
Eintritt: 20  

The Electrics

Jazz

Sture Ericson, reeds
Axel Dörner, trumpet
Joe Williamson, bass
Raymond Strid, drums
Beginn: 21:00 Uhr

The Organ ChampsCD-Präsentation

Modern Jazz

Erwin Schmidt organ, Martin Fuss ts, Wolfgang Pointner g und Vladimir Kostadinovic dm
Beginn: 20:30 Uhr
Eintritt: 25  

Ainsley Lister Group

Nach sieben Studioalben, drei Live-Alben und regelmäßigen, ausverkauften Tourneen in ganz Europa muß man AYNSLEY LISTER eigentlich nicht mehr groß vorstellen. Der britische Gitarrist, Sänger und Songwriter hat sich in der Blues/Rock-Szene in den letzten 18 Jahren einen exzellenten Ruf erspielt undkonnteauch für sein letztes Werk, das 2013 veröffentlichte Album „Home“, seiner mittlerweile mehr als ansehnlichen Sammlung von Auszeichnungen gleich drei neue hinzufügen: bei den British Blues Awards 2014 wurde der Titeltrack des Albums „Home“ als „Song Of The Year“ ausgezeichnet, Anysley Lister wurde „Songwriter of the Year“ und 2015 setzte sich der Musiker als „Guitarist of the Year“ gegendie Konkurrenz durch. Nun legt AYNSLEY LISTER sein neues Studioalbum „Eyes Wide Open“ vor; ein wunderbares, kühnes und eingängiges Album zeitgenössischen Blues/Rocks, mit dem der 39jährige Brite sowohl seine bisherigen Fans begeistern, als auch neues Publikum dazugewinnen wird und dessen Genre-übergreifender Sound eine konsequente Fortsetzung seiner vorangegangenen Alben darstellt, von denen der Mann aus Leicester bereits über 100.000 Stück verkauft hat.
Beginn: 19:30 Uhr
Eintritt: 25 €  

Nifty's (Österreich)

Weltmusik

Fabian Pollack – Ensembleleitung, Komposition, Arrangement, Gitarre, Michael Bruckner – Gitarre, Alexander Kranabetter – Trompete, Tasten, Dominik Grünbühel – Bass, Moderation, Valentin Duit – Schlagzeug

In Koproduktion mit KlezMORE Festival
Mobile Menu Mobiler Menu