Sargfabrik
Das aktuelle Programm

Samstag, 18. August 2018

Original Storyville Jazzband

Beginn: 21:00

Traditional Jazz

Seit fast 60 Jahren auf der Bühne - demnächst mit dem Schiff auf den Grachten Hollands unterwegs - Details im JAZZLAND

Fo(u)r Jazz

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

If you are looking for smooth in Vienna, come and enjoy an evening of relaxing and sultry blues and jazz with Fo(u)r Jazz.

Montag, 20. August 2018

"Rising Star Serie": Edi Fenzl & Jörg Danielsen

Beginn: 21:00

Blues&Boogie

Zwei exzellente junge Musiker zeigen, daß der Blues lebt!!!

Dienstag, 21. August 2018

Piccadilly Onions

Beginn: 21:00

Traditional Jazz

Seit den 50-ern swingen Werner Tritta bjo & Edi Salmen tp

Mittwoch, 22. August 2018

"75 Jahre": Paul Fields

Beginn: 21:00

Swing

Der Alleskönner zelebriert seinen 75-er mit seinem Trio (M.Spitzer g, H.Putz b) & Jazzklusiv (H.Swoboda cl, W.Kendl dm)

Donnerstag, 23. August 2018

Axel Zwingenberger

Beginn: 21:00

Blues&Boogie

Vor rund 45 Jahren trat der Hamburger Boogie-Woogie-Meister das erste Mal in unserem kleinen Keller auf - seitdem hat er die Welt bereist und viele grandiose LPs produziert

Freitag, 24. August 2018

Axel Zwingenberger

Beginn: 21:00

Blues&Boogie

Vor rund 45 Jahren trat der Hamburger Boogie-Woogie-Meister das erste Mal in unserem kleinen Keller auf - seitdem hat er die Welt bereist und viele grandiose LPs produziert

Samstag, 25. August 2018

Axel Zwingenberger

Beginn: 21:00

Blues&Boogie

Vor rund 45 Jahren trat der Hamburger Boogie-Woogie-Meister das erste Mal in unserem kleinen Keller auf - seitdem hat er die Welt bereist und viele grandiose LPs produziert

Montag, 27. August 2018

"Rising Star Serie": Royal Flush Orchester

Beginn: 21:00

Swing

Die Swing-Band spielte in den 50-er Jahren im legendären "Storyville Jazzclub" und feiert eine Wiederauferstehung

Dienstag, 28. August 2018

Diknu Schneeberger Trio

Beginn: 21:00

Swing

Das Trio mit D.S. g, Martin Spitzer g & Joschi Schneeberger b gastiert in ganz Europa in ausverkauften Konzertsälen

Sommer Session mit Benjamin Schatz

Beginn: 19:30
Eintritt: freiwilliger Beitrag  

Jam Session

... bring your intruments and lets jam ...

Mittwoch, 29. August 2018

Diknu Schneeberger Trio

Beginn: 21:00

Swing

Das Trio mit D.S. g, Martin Spitzer g & Joschi Schneeberger b gastiert in ganz Europa in ausverkauften Konzertsälen

LET'S GROOVE JAZZ - Jamsession

Beginn: 19:30
Eintritt: freiwilliger Beitrag  

Jazz Jam Session

geleitet von Uli Langthaler und Oliver Kent
Daniel Nösig, trumpet;
Thomas Kugi, saxophone;
Oliver Kent, piano;
Uli Langthaler, bass;
Dusan Novakov, drums

Donnerstag, 30. August 2018

Stanton Big Band feat. B.Sotiroff

Beginn: 21:00

Swing

Eine legendäre Bigband präsentiert einen legendären ts-Star

Freitag, 31. August 2018

"Rising Star Serie": V.S.O.P-Jazzband

Beginn: 21:00

Traditional Jazz

Siegi Dietrich cl mit E.Salmen tp, O.Oslansky tb, J.Pingitzer p, P.Schwanzer bjo

Rens Newland - Renew Qtet

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

Die Band präsentiert natürlich die gerade frisch erschienene CD „Listen to your Ears", aber Rens Newland gibt auch einen Rückblick auf frühere Projekte und Werke im Züge seines Jubiläumsjahr (u.a. 40 J. in Österreich und 50J. auf der Bühne)!

Samstag, 1. September 2018

's FUNKtioniert feat. Ola Egbowon

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

SOUL - FUNK - JAZZ
Host of the night Rainer Gradischnig

Sonntag, 2. September 2018

Daniel Nösig's Sunday Night Special

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

„Somethin' Else“
... spannender kann Jazz nicht sein!

Dienstag, 4. September 2018

Tuesday Session mit Thiemo Kirberg

Beginn: 19:30
Eintritt: freiwilliger Beitrag  

Jam Session

... bring your intruments and lets jam ...

Mittwoch, 5. September 2018

BLUE NOTE SIX

Beginn: 20:00

Classic Jazz

Jeden ersten Mittwoch im Monat(Feb-Juni & Sept-Nov) begeistert unsere "Hausband" ihr Publikum im "Schlössl" mit traditionellem Jazz und Swing vom Feinsten.

Musikalisches Motto:
TBA

Einlass: 18:30 Uhr

LET'S GROOVE JAZZ - Jamsession

Beginn: 19:30
Eintritt: freiwilliger Beitrag  

Jazz Jam Session

geleitet von Uli Langthaler und Oliver Kent
Daniel Nösig, trumpet;
Thomas Kugi, saxophone;
Oliver Kent, piano;
Uli Langthaler, bass;
Dusan Novakov, drums

Donnerstag, 6. September 2018

Jonn Del Toro Richardson

Beginn: 20:30
Eintritt: 20  
Jonn’s first solo album, Tengo Blues, was released in November 2015. Produced by Anson Funderburgh, Tengo Blues stayed in the top 10 Blues charts for months and garnered rave reviews. It also and earned him a Blues Blast Award nomination for Best New Artist in 2016. In May 2017, Jonn won the Blues Music Award from The Blues Foundation for Best New Artist Debut Award for Tengo Blues.

Alexander Ehrenreich Big Band

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

Nach dem Motto „the show must go on“ ist die hippste Cover Big Band zuru?ck im Club. Welcome!

Freitag, 7. September 2018

imPuls!

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

Jazz as Jazz can. Von lyrisch bis wild, berührende Musik dargebracht von vier Musikern, die nicht nur im Jazz zu Hause sind.

Samstag, 8. September 2018

4eva swingt for fun

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

Begleiten Sie uns auf eine musikalische Reise von Schweden nach Amerika mit Zwischenstopp in Österreich. Von klassischer Musik über Jazz, Bossa, Funk und schwedischer Volksmusik.
Schnallen Sie Ihren Sicherheitsgurt an und folgen Sie uns auf der Reise.

Sonntag, 9. September 2018

Project Two

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

Ein (Big) Band Erlebnis der Sonderklasse

Montag, 10. September 2018

Gene Bertoncini Solo

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

"Ich glaube, Architektur hat meinen Sinn für das Arrangieren beeinflusst ... es gibt ein Gleichgewicht in einem harmonischen Sinn, und in einem linearen Sinne, als würde man die Höhe eines Gebäudes betrachten."

Dienstag, 11. September 2018

Tuesday Session mit Julia Siedl

Beginn: 19:30
Eintritt: freiwilliger Beitrag  

Jam Session

... bring your intruments and lets jam ...

Mittwoch, 12. September 2018

LET'S GROOVE JAZZ - Jamsession

Beginn: 19:30
Eintritt: freiwilliger Beitrag  

Jazz Jam Session

hosted by Ray Aichinger
Ray Aichinger, saxophone;
Christian Havel, guitar;
Erwin Schmidt, piano;
Stefan Pista Bartus, bass;
Dusan Novakov, drums

Donnerstag, 13. September 2018

Ben Poole, der junge Gitarrist und Sänger aus Brighton, gilt zurzeit als vielversprechendstes Talent der britischen Bluesrock Szene. Ben teilte die Bühne bereits mit Legenden wie John Mayall, Gary Moore und Jeff Beck und hatte die Ehre, 2009 die Tour von Ritchie Kotzen sowie 2015 jene von Kenny Wayne Shepherd zu supporten.

Freitag, 14. September 2018

Das ist ein Testeintrag

Beginn: 20:00

Rory Gallagher Tribute Festival Vienna 2018

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
Zum zweiten Mal nach 2017 lädt der Verein Bluesrockfreunde zum RORY GALLAGHER TRIBUTE FESTIVAL VIENNA ein - diesmal in doppelter Länge mit doppelt so vielen Bands. Das Festival wartet erneut mit einigen der besten Bands der Rory Gallagher Tribute Szene auf. So begrüßen wir heuer zum zweiten Mal “Sinnerboy”, “Etched In Blue” und “Kutscher’s Blues Band”. Mit “Laundromat” und “Riki Massini” sind zwei weitere Granden der Rory Community erstmals dabei. Verstärkt werden sie von der Grazer Vintage Bluesband “Miss Kaytie”.

Stefan Wagner Quintett

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

Swingendes, Funkiges und Latingrooves erwarten Sie an diesem Abend im ZWE.
Fünf Musiker/innen spielen eine bunte Mischung aus Standards und Originals unterschiedlicher Stilrichtungen, die alle eines gemeinsam haben: die Melodie steht im Vordergrund. Garniert werden die Stücke mit Soli voller Virtuosität, Geschmack und Raffinesse.

Samstag, 15. September 2018

Jazz

JazzWerkstatt Wien Festival 2018 "before we die"
10 acts a 10 Minuten

Rory Gallagher Tribute Festival Vienna 2018

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
Zum zweiten Mal nach 2017 lädt der Verein Bluesrockfreunde zum RORY GALLAGHER TRIBUTE FESTIVAL VIENNA ein - diesmal in doppelter Länge mit doppelt so vielen Bands. Das Festival wartet erneut mit einigen der besten Bands der Rory Gallagher Tribute Szene auf. So begrüßen wir heuer zum zweiten Mal “Sinnerboy”, “Etched In Blue” und “Kutscher’s Blues Band”. Mit “Laundromat” und “Riki Massini” sind zwei weitere Granden der Rory Community erstmals dabei. Verstärkt werden sie von der Grazer Vintage Bluesband “Miss Kaytie”.

Doris Schröder Jazz Project

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

steht für Jazz mit unterhaltsamen eigenem Stil und Jazzstandards von den 30er Jahren
bis in die heutige Zeit.
Die Interpretationen gehen ins Ohr und bieten für jedes Publikum schöne Momente.

Sonntag, 16. September 2018

Leila’s Vocal Jam Session

Beginn: 20:00
Eintritt: freiwilliger Beitrag  

Jam Session

Sessions for SINGERS!
geleitet und initiiert von Leila Thigpen, vocal;

Montag, 17. September 2018

Roman Schwaller Jazzquintet introducing Aram Tsaturyan

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

Modern-Straight-Ahead Jazz

Dienstag, 18. September 2018

Das Magasin Du Café erinnert an uralte Atmosphären: die Magie des Bistros, der Milonga und der New Yorker Clubs, die sich zwischen Moderne und Tradition bewegen. Die vier Musiker bringen ihre enorme Erfahrung mit intensiver Musik und Ironie auf die Bühne / Swing, manouche, folk, tango, rock and contemporary music.
Die Besonderheit dieses Projekts ist die Mischung aus Eleganz und Energie!
Richard Galliano, Gorny Kramer, Astor Piazzolla, Django Reinhardt verkörpern die Musiker, die einen größeren Einfluss auf ihre Musik haben. Es gibt auch Zitate zur Musik von Edith Piaf, Charlie Chaplin, Carlos Gardel, Yann Tiersen, Bach ..

Tuesday Session mit Elias Meiri

Beginn: 19:30
Eintritt: freiwilliger Beitrag  

Jam Session

... bring your intruments and lets jam ...

Mittwoch, 19. September 2018

Josh Smith

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
Josh Smith wurde am 7. Oktober 1979 in Middletown, Connecticut, geboren. Noch vor seinem ersten Geburtstag zog die Familie nach Florida in einen Vorort von Fort Lauderdale. Mit 3 Jahren bekam Josh seine erste Gitarre, und mit sechs nahm er zum ersten Mal Gitarrenunterricht. Josh hörte schon früh die unterschiedlichsten Blueskünstler wie Muddy Waters, B.B. King, Albert King und T-Bone Walker, besuchte Konzerte und sah unter anderem die Allman Brothers, Rolling Stones und Bruce Springsteen. Bereits im zarten Alter von zwölf Jahren spielte Josh bei etablierten professionellen Bluesjams in Südflorida mit, zum Beispiel im ‚Musicians Exchange Café’ in Fort Lauderdale oder im ‚Club M’ in Hollywood.

LET'S GROOVE JAZZ - Jamsession

Beginn: 19:30
Eintritt: freiwilliger Beitrag  

Jazz Jam Session

geleitet von Uli Langthaler und Oliver Kent
Daniel Nösig, trumpet;
Thomas Kugi, saxophone;
Oliver Kent, piano;
Uli Langthaler, bass;
Dusan Novakov, drums

Donnerstag, 20. September 2018

VANDERMARK/ NILSSEN LOVE (USA/N)

Beginn: 20:30
Eintritt: 18  

Jazz

Ken Vandermark, reeds
Paal Nilssen Love, drums

Vladimir Kostadinovic Group

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

"One for Mulgrew Miller"

Freitag, 21. September 2018

Affäre Dreyfuss

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

Aller guten Dinge sind Drei...
Eines sei vorausgeschickt – diese exzellente Band hat nichts mit der berüchtigten
"Dreyfus-Affäre" zu tun – da ging es um Mord & Spionage, bei uns geht es um swingendes Entertainment auf höchsten Niveau – und um die Zahl Drei!

Samstag, 22. September 2018

Seit über 30 Jahren auf der Bühne hat sich Freak Weber, der mit seinen ehemaligen "Sackratten" als Urgestein des “Wiener Underground” gilt, einen lang gehegten Wunsch erfüllt. Das neue Werk "In the Tower of Fame" entstand im idyllischen "Tower" Studio
in Breslau (PL) aufgenommen, gemixt und gemastert von Voytek Kochanek.

Booxy’s Box feat. Philipp Nykrin

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

Was ist drin in Booxy's Box?
Mach die Kiste auf! Es ist ein Spiel - The Game.

Sonntag, 23. September 2018

Project Two

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

Ein (Big) Band Erlebnis der Sonderklasse

Dienstag, 25. September 2018

Tuesday Session mit Fabio Devigili

Beginn: 19:30
Eintritt: freiwilliger Beitrag  

Jam Session

... bring your instruments and lets jam ...

Mittwoch, 26. September 2018

LET'S GROOVE JAZZ - Jamsession

Beginn: 19:30
Eintritt: freiwilliger Beitrag  

Jazz Jam Session

hosted by Ray Aichinger
Ray Aichinger, saxophone;
Erwin Schmidt, piano;
Uli Langthaler, bass;
Dusan Novakov, drums

Donnerstag, 27. September 2018

Carl Avory & Barry O'Mahony

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

Von den 60ern bis heute, von Al Green bis Green day, man könnte meinen sie haben die perfekte "Rock & Soul" Show, ein großartiges Acoustic Duo ...

Freitag, 28. September 2018

Jazzahead Picante

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

Eine hörenswerte Jazzband mit spanischer Seele. Latinjazz aus und mit Leidenschaft!

Samstag, 29. September 2018

Ben Granfelt Band Neue CD: My Soul To You

Beginn: 20:30
Eintritt: 20  
Ben Granfelt, ehemaliger „Gringos Locos“, „Leningrad Cowboys „Wishbone Ash“ und der Finlandeses“ und aktuell der vermutlich bekannteste Gitarren-Virtuose Finnlands, kehrt 2018 mit seiner eigenen Band neuem Album in der Pipeline Deutschland zurück. Mit dabei unter anderem der Schlagzeuger und finnische Top Produzent Okko Laru

The Swingers Unlimited

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

Ein feiner swingender Abend zum 11. Jahresfest im ZWE ...

Sonntag, 30. September 2018

Notes and Tones Jazz Orchestra @ Zwe

Beginn: 20:00
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Jazz

The "NOTES AND TONES JAZZ ORCHESTRA"
Programm von Bob Mintzer & Herbie Hancock ...

Mittwoch, 3. Oktober 2018

BLUE NOTE SIX

Beginn: 20:00

Classic Jazz

Jeden ersten Mittwoch im Monat(Feb-Juni & Sept-Nov) begeistert unsere "Hausband" ihr Publikum im "Schlössl" mit traditionellem Jazz und Swing vom Feinsten.

Musikalisches Motto:
TBA

Einlass: 18:30 Uhr

Samstag, 6. Oktober 2018

El Mar

Beginn: 20:30
Eintritt: 15  
Als "sinner" von El mar 2008 das Licht der Welt erblickte, meinte ein Musikjournalist, der das Album besprechen sollte: "Gefällt mir gut! ...aber was ist das eigentlich? " Falsche Frage! Alles fliesst. El mar verwendet was er mag, bewusst und mit Respekt. Man findet Pop, Rock, Folk genauso wie Jazz und klassische Einflüsse, gespielt und interpretiert von Musikern aus allen Lagern. Dazu werden Geschichten in Melodien gegossen, beobachtet und erzählt. Das ist el mar...eigentlich! Für diesen Abend ist el mar aber:
el mar six,voc ...featuring dora leonardi,voc...sidi el mahdi,guitars ...heimo trixner,guitars ...paul hartinger,bass ...tibor kövesdi,bass ...stefan mitterbacher,keyboards,piano ...florian sighartner,violine ...romed hopfgartner,saxes...jodi browne,flute ...lukas böck,drums
und viele liebe gäste!
Als Eintrittskarte gilt der Besitz (bitte mitnehmen!!) des Albums el mar: "sinner" oder der Erweb dieser cd an dert Abendkasse um 15.-.€

Dienstag, 9. Oktober 2018

Eric Steckl Trio

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
Sein energisches Gitarrenspiel ist voll von authentischem Rock, Blues & Soul. Viele betrachten den US-Amerikaner als einen der nächsten ganz großen Gitarristen in der Rock- und Blues-Szene. Ein „Must See“ für Fans vonStevie Ray Vaughan, Jimi Hendrix und Joe Bonamassa. Eric bringt Leidenschaft und Energie auf der Bühne. Er ist auf dem Weg zu Weltruhm und erhält große Wertschätzung seiner Musikerkollegen - unter anderem war er bereits als 12-Jähriger mit John Mayall auf der Bühne.
Der 25-jährige Musiker ist bereits seit dreizehn Jahren im Geschäft und hat mit elf Jahren (!) sein erstes Album veröffentlicht, und diese langjährige Erfahrung hört man "Black Gold" zu jeder Sekunde auch an.

Freitag, 12. Oktober 2018

Guru Guru - ein Halbjahrhundert on the Road!

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
Fünf Jahrzehnte Musik ohne Unterbruch – bald dreieinhalbtausend Konzerte – unzählige Platten und CDs – nie auf den Lorbeeren ausgeruht, immer mit Kopf, Leib und Seele "groovin' on vinyl – flammin' on the road", den langen Weg merkt der Band wirklich niemand an, nach wie vor wird dem geschätzten Publikum ohne Rücksicht auf Verluste eingeschenkt.
In der Besetzung Mani Neumeier – drums, percussion, vocals, kaossilator – ACTION! - Roland Schaeffer – guitar, saxophon, nadaswaram, vocals - Peter Kühmstedt – bass, vocals - Jan Lindqvist - guitar, vocals, lapsteelguitar – wird das Haus mit einer Wucht gerockt, die dem Furor der ersten Stunde – 1968! - in Nichts nachsteht, dafür spürt man heute Können und Spielfreude der Alten Meister.

Mittwoch, 17. Oktober 2018

Flat Earth Society (FES), founded in 1999 by composer/clarinettist Peter Vermeersch, is and remains Belgium’s most original and most daring ‘big band’. Not in the traditional sense of the word, but simply because it consists of fifteen musicians. Although the word ‘eclectic’ gives them the creeps, it is difficult to describe their exuberant music any other way.
FES, who dares to flirt with other disciplines as theatre and film and owns the ability to seduce a number of different audiences, from more select jazz listeners to a wild young rock public, is at its best live on stage.
In the past they worked with various guest musicians: Uri Caine, Toots Thielemans, Mike Patton (Faith No More, Fantômas), Jimi Tenor, John Watts (Fischer-Z) and Ernst Reijseger.Mike Patton contacted FES in 2004, to report how much he was impressed by the band’s music.Patton invited FES as support act for his European tour with Fantômas.Patton, impressed by the enthusiasm, decided on a selection of FES material and released, FES-ISMS in 2004 on his label IPECAC Records, a compilation of 19 songs from the six first FES cd’s, an introduction to the FES repertoire for the overseas audience, as it were.Mike Patton said about the album: “It’s really unique and engaging stuff. It’s going to blow people’s minds.”

Donnerstag, 18. Oktober 2018

Layla Zoe - Gemini Tour

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
LAYLA ZOE: Die Gewinnerin des European Blues Award für BEST VOCALIST of 2016!
Wie ihre frühen Vorbilder – von Bob Dylan bis Muddy Waters – ist die kanadische Bandleaderin eine ausgezeichnete Songschreiberin, die bereits 2006 den vielversprechenden Compo 10 International Blues Songwriting-Wettbewerb gewann (Finland) und Anerkennung für ihre Alben wie das 2013 erschienene "The Lily" und Breaking Free (2016) in die Amerikanische Downbeat Magazine´s "Top Albums Of The Year" erhielt.

Freitag, 19. Oktober 2018

Soul Impact

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
SOUL IMPACT, die 10 Mann-Cover-Band rund um Bandleader Gottfried Heger gibt sich wieder ein Stell-dich-ein im REIGEN LIVE. Die Band, die nur wenige Tage im Jahr zusammenkommt um rockigen Sound in Perfektion zu präsentieren, entführt Sie wieder in Welt des Rock, Blues, Funk und Soul.
Mit Coverversionen der besten Songs aus 40 Jahren Musikgeschehen werden Sie wieder einen unvergesslichen Abend erleben.

Sonntag, 21. Oktober 2018

Hundred Seventy Split

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
Die Spatzen pfeifen es von den Dächern: Bassist und Gründungsmitglied Leo Lyons sowie Sänger/Gitarrist Joe Gooch haben „Ten Years After“ verlassen. Die beiden Musiker werden sich, zusammen mit Drummer Damon Sawyer, in Zukunft voll auf ihre 2010 gegründete Band HUNDRED SEVENTY SPLIT konzentrieren, die zunächst als Sideproject dazu gedacht war, "gute Rockmusik zu spielen, die über die TYA-Schublade hinaus geht" und mit der Leo, Joe und Damon bereits 2010 das Debütalbum "The World Won't Stop" veröffentlicht haben.
2014 war ein Neubeginn für das spannende, energiegeladene Blues / Rock Power-Trio HUNDERED SEVENTY SPLIT. Mit ihrem neuen
Album, schlicht "HSS" betitelt, touren sie durch Europa.

Montag, 22. Oktober 2018

11th „SCOTTISH COLOURS”
Die elfte Auflage unserer „Schotten-Tour” legt diesmal Augenmerk auf den Beginn von bestimmt großen Karrieren zweier junger Ensembles. Zum einen ist das die sehr junge schottischen Sängerin IONA FYFE, zum anderen BEN & ANITA aus Cape Breton.Stimme & und Stimmung gibt es zur Eröffnung des Abends mit dem legendären BUDDY MacDONALD, ebenfalls aus dem kanadischen Cape Breton.

Donnerstag, 25. Oktober 2018

'Back To The Beginning'

Brian Auger, 'The Godfather of Acid Jazz' und Alex Ligertwood, die Stimme von Santana!
Es ist Funk, es ist Jazz, es ist Fusion, es ist Rock...es ist alles... und es ist unglaublich beeindruckend!!!
Brian Auger ist einer der profiliertesten Jazz- und Rock-Keyboarder der Gegenwart. Für seine millionen Fans ist der einzigartige Sound, der seine Wurzeln im Jazz, Rock, Soul und Funk hat, ein unverkennbares Markenzeichen des berühmten Hammond - und Keyboard -Spielers.

Freitag, 26. Oktober 2018

STILL SHINE und STONES PURE

Beginn: 20:30
Eintritt: 20  
Die zeitlos gute Musik der „Rolling Stones“ ist Generationen verbindend, ebenso die Besetzung von „Stones Pure“- 333 Lebensjahre gemeinsam auf der Bühne...Nicht nur optisch aufgehübscht werden die sieben Jungs durch die frech-frische Gesangsverstärkung von Danii, ein angenehmer Extrabonus für’s Auge.
STILL SHINE, gegründet 2011 gilt heute als DAS Blues - Rock Powertrio in Österreich. Still Shine nimmt vorhandene Songs als Grundlage und versieht sie mit einem neuen bluesrockigem Anstrich. Robert Baum/ Gitarre und Gesang, Martin Mondl/ Bass und Robert Bertl Baumgartner/ Drums stehen für intensiven, clever arrangierten und live umwerfenden Bluesrock!

Samstag, 27. Oktober 2018

ROYAL GUITAR CLUB

Beginn: 20:30
Eintritt: 20  
Virtuosität auf 25 Saiten:
Man sagt, Musik entführt die Menschen in andere Welten, in die Vergangenheit, zu ihren schönsten Erinnerungen...Auf genau diese ganz besondere Reise geht der ROYAL GUITAR CLUB mit seinen Zuhörern.
Die vier Musiker präsentieren hochwertige Eigenkompositionen, Instrumentals sowie Interpretationen bekannter Songs auf höchstem Niveau. Eine musikalische Verbeugung vor so unterschiedlichen Musikern und Songwritern wie Gary Moore, Marc Cohn, oder auch Al Di Meola und Paco de Lucia.

Montag, 29. Oktober 2018

Tony MacAlpine

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
Tony MacAlpine is widely known as a guitar virtuoso who is just as skilled on the keys. Edge of Insanity, one of his twelve solo albums, is still considered as one of the top ten shred guitar albums of all time. Aside from his solo work, Tony has also been part of several rock supergroups including Planet X with Derek Sherinian and Virgil Donati, PSMS (Portnoy/Sheehan/MacAlpine/Sherinian), as well as the Grammy nominated CAB with bassist Bunny Brunel and drummer Dennis Chambers. MacAlpine also spent seven years playing guitar and keys in Steve Vai‘s touring band.

Dienstag, 30. Oktober 2018

Popa Chuby

Beginn: 20:30
Eintritt: 35  
Popa Chubby, mit bürgerlichem Namen Ted Horowitz, ist ein waschechter Sohn des Big Apple. Er wurde 1960 in der Bronx geboren und wuchs in einer Gegend auf, die durch Robert De Niro’s berühmten Film `A Bronx Tale` bekannt wurde. In seiner Kindheit hörte er die frühen Sechziger Soul- und R&B-Hits auf der Juke Box, welche einen tiefen Eindruck bei ihm hinterließen. Bis zum heutigen Tag spiegeln sich die musikalischen Einflüsse von Otis Redding, Wilson Pickett, Aretha Franklin und Marvin Gaye in Popa’s Musik wieder.

Dienstag, 6. November 2018

Akzentuierter Rock, Funk und etwas Blues - super gut!" (Concerto) * "Ein gelungenes Live-Erlebnis" (GoodTimes) * "Ein schönes Album voller jazziger Emotionen" (Jazz Podium). b3 sind perfekt eingespieltes Fusion-Quartett, das mit seiner Performance jeden mitreißt. Hier kommen Rock-Popliebhaber und Jazzverrückte gleichermaßen auf ihre Kosten: Intelligente Songs mit starken Melodien treffen auf ausgetüftelte Arrangements und lebendige Spielfreude! Ende 2017 hat die Formation ihr drittes Album "Get Up! Live At The A-Trane“ veröffentlicht - und liefert damit ein eindrucksvolles Dokument ihrer ausgeprägten Live-Qualitäten.

Donnerstag, 8. November 2018

NACHT DER GITARREN mit vier faszinierenden Gitarrenvirtuosen; der italienische Virtuose Luca Stricagnoli, der Gypsy Jazz Gitarist Antoine Boyer, der türkische Gitarist & Komponist Cenk Erdogan (fretless guitar) und Flamenco Wunderkind Samuelito aus die Schweiz.
NACHT DER GITARREN versammelt die weltbesten Akustikgitarristen für Performances ihrer neusten Original-Kompositionen und zum musikalischen Austausch im Rahmen eines Konzertabends. Zu jeder Tour präsentiert Brian Gore eine neue Riege von Gitarren-Koryphäen, um diesen sehr speziellen Abend mit Solo, Duett und Quartett Performances mit zu gestalten und die Virtuosität und Vielfalt innerhalb der Akustikgitarren-Welt herauszustellen.

Freitag, 9. November 2018

Jeremy Rose Quartet feat. Kurt Rosenwinkel

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
Nicht umsonst wird Jeremy Rose als einer der führenden Saxophonisten Australiens gehandelt. Sein Spiel und seine Musik wird Länder- und Genregrenzen überschreitend gefeiert, gelobt und mit Preisen belohnt. Touren durch die ganze Welt und mit großartigen Musikern, wie zum Beispiel Lionel Loueke oder Kurt Rosenwinkel, haben nicht umsonst für Aufsehen erregt. Letzterer ist nun auch fester Bestandteil des Jeremy Rose Quintetts. Roses Musik nimmt einen mit auf eine Reise durch die Kulturen, durch die Welt und Beziehungen. Musik die berührt, mitnimmt und träumen lässt.

Samstag, 10. November 2018

Keiner kommt dem Sound und dem Spirit von RORY GALLAGHER näher, als die BAND OF FRIENDS. Kein Wunder, denn es handelt sich hier um die Backing - Band des Meisters, die mit Marcel Scherpenzeel jemanden in ihren Reihen haben, der an Qualität und Charisma dem Original zum verwechseln ähnlich ist.

Sonntag, 11. November 2018

Mara Kolibri Quintett

Beginn: 20:00
Eintritt: €3/7/10/15  
Eigenkompositionen voll schillernder Klangfarben und emotionalen Landschaften, von schwebenden Melodiewolken bis hin zu aufwallenden, erdigen Sirenentönen und groovig, rockigen Aufrufen

Dienstag, 13. November 2018

Sugaray Rayford Band

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
Der in Texas geborene Caron "Sugaray" Rayford begann seine musikalische Karriere im zarten Alter von 7 Jahren in der Kirche seiner Gemeinde in Texas! Dort, stark beeinflusst durch den Gospel, erlernte er das Singen und das Schlagzeugspielen.
Als Jugendlicher beschloss er dann nach Kalifornien zu ziehen um dort seine musikalische Karriere anzukurbeln. Schnell fasste er dort zuerst in San Diego Fuß und erspielte sich nach recht kurzer Zeit einen hervorragenden Ruf als Sänger und Entertainer.
Dann zog es ihn nach Los Angeles wo er dann im Jahre 2011 den Produzenten / Labelchef Randy Chortkoff (Deltagroove Records) kennenlernte und Mitglied der Mannish Boys wurde auf deren CD "Double Dynamite" Sugaray Rayford 9 Titel singt. Diese CD gewann im Jahre 2013 den Blues Music Award in der Kategorie "Best Traditional Blues Album". Dies brachte den Mannish Boys und auch Sugaray Rayford auch endlich die internationale Anerkennung.

Mittwoch, 14. November 2018

Vinnie Moore Band (UFO) support band: Bad As

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
Vinnie Moore fing mit 12 Jahren an, Gitarre zu spielen und trat drei Jahre später seiner ersten Band bei. Entdeckt wurde er von Mike Varney, dem Gründer und Produzent der Plattenfirma Shrapnel Records, der ihn in der Kolumne "Spotlight" des Magazins Guitar Player positiv erwähnte. Dieses Ereignis führte zu einem Vertrag mit Pepsi für einen Werbespot. Seit der Veröffentlichung seines Debüt-Albums Mind's Eye 1986 ging seine Karriere steil bergauf.
Neben seinem Soloprojekt spielte Moore auch auf dem Vicious-Rumors-Album Soldiers of the Nightvon 1985, auf dem Alice-Cooper-Album Hey Stoopidvon 1991 und auf dem 1994 erschienenen Deep-Purple-Tribute-Album Smoke on the Water. 2004 spielte er zudem als Gastmusiker auf dem Album Rhythm of Time des Dream-Theater-Keyboarders Jordan Rudess sowie ein paar Jahre später als Studiogitarrist auf dem Album D.E.V.O.L.U.T.I.O.N.der deutschen Thrash Metal-Band Destruction, wobei erwähnenswert ist, dass die musikalische Beziehung zwischen Destruction-Bandleader Schmier und Moore auf der Frankfurter Musikmesse hergestellt wurde.

Donnerstag, 15. November 2018

Jackie Bristow

Beginn: 20:30
Eintritt: 20  
In Neuseeland geboren, in ihrer früheren Heimat Australien verwurzelt und nun in den Vereinigten Staaten (Nashville TN) mitsamt Gitarre, Koffer und Songs angekommen, reist Jackie zwar mit leichtem Gepäck – fährt dabei aber - in musikalischer Hinsicht - gewichtiges Geschütz auf. Ihr 2016 erschienenes viertes Studioalbum „Shot of Gold“, begeisterte die Kritiker und erzielte in Neuseeland sogar Charterfolge.

Freitag, 16. November 2018

Roots Music 2018

Beginn: 20:30
Eintritt: 20  

Samstag, 17. November 2018

Point 7

Beginn: 20:30
Eintritt: 20  
Endlich sind wir wieder zurück auf der großen Bühne mit einer bunten Mischung aus Rock, Blues & Soul und Austro-Pop, Cover Versions made by Point7 aus den letzten 30 Jahren!
So wird für jeden Geschmack etwas dabei sein, ganz unter dem Motto: Let’s rock and have fun!

Dienstag, 20. November 2018

Femi Temowo Quartet

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
A Nigerian-born British jazz guitarist, musical director, producer and broadcaster described by Time Out magazine as "one of Europe's finest and most sought after guitarists and close collaborator with Amy Winehouse.
He was nominated for the Best Jazz Act MOBO Award (2012). ?Femi’s slick and melodic guitar sound has earned him a place beside many great musicians and artists from across many genres, having played with the likes of – George Benson, Dee Dee Bridgewater, Courtney Pine, The Roots, Omar, Roachford, Amy Winehouse, Jason Rebello, Eska Mtungwazi, Soweto Kinch, Terri Walker, Jean Toussaint, Don Blackman, Michal Urbaniak and many more.

Freitag, 23. November 2018

conXious – Die „Never Before - Never Again“ Reunion
die Progressive Rock Band conXious hat Wien viele einzigartige Konzertabende verschafft. Sie brachte Legenden des Prog-Rock-Metal nach Wien und eröffnete diese denkwürdigen Musikereignisse mit ihrem erdigen und verspielten Gitarren-Rock. Bands wie Pain of Salvation, Arena, Spocks Beard, Subsignal, Circle II Circle, Sieges Even, Riverside, Leprous, Flower Kings, KRAAN… das sind nur einige der Bands mit denen conXious gemeinsam die Bühne teilte.
Musikalisch vielseitig, instrumental aufregend und lyrisch gefühlvoll und intelligent – so lässt sich conXious am besten beschreiben.

Montag, 26. November 2018

VILA MADALENA EXTENDED

Beginn: 20:00
Eintritt: €12  

Jazz

„Vila Madalena Extended“ – so nennt sich die neue Formation, die sich einerseits den mitreisenden Rhythmen Südamerikas und den spannungsgeladenen Melodien des Balkans verschrieben hat

Dienstag, 27. November 2018

ANDY FRASCO & THE U.N. PARTY-FUNK-SOUL-ROCK

Beginn: 20:30
Eintritt: 25  
Die kalifornischen Partygranaten ANDY FRASCO & THE U.N. sind ohne Zweifel eine der großartigsten Live-Bands dieser Zeit! Eine herausragende Rhythmus-Fraktion, nach vorne pumpende Bläser und ein wirbelnder Derwisch von Frontmann peitschen unermüdlich an und versetzen ihr Publikum, vom ersten Song an, in eine ekstatisch-euphorische Feier-Laune. Mit unbändiger Energie werden Elemente aus Funk, Soul, Rock, Reggae, Bluegrass, Country und Disco zu einem ganz eigenen "Party Blues" vermengt. Feel Good-Musik mit Ausflipp-Garantie. Atemberaubend, mitreißend und ansteckend!

Donnerstag, 29. November 2018

Den Dunnen now introduces her new album Inner Space. An intimate journey through the imaginary world that lies within all of us. Her dreamy songs are sketching a metaphoric scenery, backed by a spacious musical landscape. The live tour brings in the dutch humor: quirky storytelling moves us through her songs. As well as in her music, traditional and modern influences are combined in her international line-up. A serious talent backed by jazz industry veterans, featuring a.o. YC singer-pianist and Grammy nominee Dena DeRose.

Freitag, 30. November 2018

Der weltweit bekannteste kubanische Sänger! *Mario „Mayito“ Rivera ist ohne Zweifel einer der größten Sänger Kubas.Über 20 Jahre lang war er die markante Stimme und das Gesicht der erfolgreichen, kubanischen Band „Los Van Van“. Ob Son, Rumba, Afro oder Salsa, Bolero und Timba – wenn Mayito Rivera singt, tremoliert und koloriert, ist das grundsätzlich preisverdächtig. Für seine
herausragende Stimme wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet und gewann unter anderem zusammen mit „Los Van Van“ den Grammy-Award. Für sein Soloalbum „Negrito Bailador“ erhielt er eine weitere Grammy-Nominierung in der Kategorie „Best Salsa Album of the Year“.Seit seinem Ausstieg bei „Los Van Van“ im Jahr 2011 geht Mayito Rivera eigene Wege mit seiner Band „Sons of Cuba“, einem Sextett von jungen Spitzenmusiker, aus seiner Heimat. Zusammen präsentieren sie nun die geballte Ladung aus perfekten Arrangements und eine völlig neue Mixtur aus modernen und klassischen Salsa-, Rumba-, Afro- und Timba-Rhythmen bis hin zu Jazz und Funk.
        

Cookie-Zustimmung widerrufen