Dienstag, 3. April 2018

Beginn: 21:00 Uhr

Rossano Sportiello - Solo am Bösendorfer

Swing

Der in den USA heimisch gewordene Klavier-Virtuose aus Italien ist gleichermaĂźen ein Liebling des Publikums und der heimischen Musiker
Beginn: 20:30 Uhr
Eintritt: 25   Eintritt frei

Neil Black Band supp: Bull´s Eye

NEAL BLACK, Texas Blues Rock Musician, has spent the last 30 years electrifying audiences around the world with his fusion of Blues, Rock, Jazz, Country...Referred to by one critic as "THE MASTER OF HIGH VOLTAGE TEXAS BOOGIE "
Rolling Stone Music Critics gave 4 Star reviews to Neal Black's first 2 releases, and John Swenson (music journalist for "The New York Free Press") wrote "Neal Black is one of the most important Blues songwriters/performers on the scene today".
Neal Black ist Sänger, Songwriter, Gitarrist und Produzent.
Seit 25 Jahren begeistert er das Publikum auf der ganzen Welt und spielte sich den Titel „Master Of The High Voltage Texas Boogie“ ein. Der Vollblutmusiker aus San Antonio, Texas, wird von der Fachpresse als einer der wichtigsten amerikanischen Blues-Rock-Musiker der Gegenwart bezeichnet. Heute feiert Neal Black Erfolge mit seiner Power-Band The Healers. Mit Kris Jefferson am Bass, Vincent Daune an den Drums und Mike Latrell an den Tasten, die schon mit Künstlern wie Popa Chubby, Luther und Bernard Allison gearbeitet haben, umgibt er sich mit Spitzenmusikern der Szene.
Beginn: 19:30 Uhr
Eintritt: freiwilliger Beitrag  

Tuesday Session mit Booxy’s Box feat. Fabian Rucker

Jazz Jam Session

... bring your intruments and lets jam ...
Mobile Menu Mobiler Menu Under Construction