Freitag, 30. November 2018

Beginn: 20:30 Uhr

Gina Schwarz Band CITA

Jazz

30. 11. 2018 um 20.30 (Doors 19 Uhr)
Gina Schwarz Band C I T A

Stepan Flagar (CZE) Saxophon
Nazareno Caputo (ITA) Vibraphon
Gina Schwarz Bass
Judith Schwarz Drums

Unter dem Motto "Tschechien und Italien treffen auf Österreich" steht diese Formation:
Eigenkompositionen stehen am Programm: Europäischer Jazz mit besonderem Augenmerk auf Harmonik und Melodik & Raum für Improvisationen.
Saxophonist Stepan Flagar mischt sich seit seinem abgeschlossenen Jazzstudium in Linz unter die Wiener JazzmusikerInnen. Vibraphonist Nazareno Caputo, der in Florenz lebt, bekundet seit einiger Zeit Interesse an der österreichischen Jazzszene. Nach der erfolgreichen Jazzreihe "Pannonica Project" im Rahmen der Stageband des Jazzclubs Porgy & Bess gibt es nun ein weiteres gemeinsames Projekt von Gina Schwarz am Bass und Judith Schwarz am Schlagzeug.


Eintritt: € 14,-//Studenten: € 9,-
Beginn: 21:00 Uhr
Eintritt: € 14,-  

Friday Night Jam

Rock, Pop, Blues

Beginn: 21:00 Uhr

Walk Tall

Modern Jazz

Das Repertoire ist "jazzumfassend" - Blues, Latin, Be-Bop, Swing. Die Wurzeln der Band reichen in die 1960-er Jahre zurück...
Beginn: 20:00 Uhr

JOHN DIKEMAN / ANDREW BARKER DUO AKOSH S. TRIO

FREE IMPRO JAZZ - DOPPELKONZERT

Seit Mai 2008 werden im "Martinschlössl" Konzerte mit internationalen Spitzenmusikern des frei improvisierten Jazz veranstaltet.

Einlass: 18:30
Beginn: 20:30 Uhr
Eintritt: 35  

Mayito Rivera & Sons of Cuba Latin, Welt, Jazz, Funk

Der weltweit bekannteste kubanische Sänger! *Mario „Mayito“ Rivera ist ohne Zweifel einer der größten Sänger Kubas.Über 20 Jahre lang war er die markante Stimme und das Gesicht der erfolgreichen, kubanischen Band „Los Van Van“. Ob Son, Rumba, Afro oder Salsa, Bolero und Timba – wenn Mayito Rivera singt, tremoliert und koloriert, ist das grundsätzlich preisverdächtig. Für seine
herausragende Stimme wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet und gewann unter anderem zusammen mit „Los Van Van“ den Grammy-Award. Für sein Soloalbum „Negrito Bailador“ erhielt er eine weitere Grammy-Nominierung in der Kategorie „Best Salsa Album of the Year“.Seit seinem Ausstieg bei „Los Van Van“ im Jahr 2011 geht Mayito Rivera eigene Wege mit seiner Band „Sons of Cuba“, einem Sextett von jungen Spitzenmusiker, aus seiner Heimat. Zusammen präsentieren sie nun die geballte Ladung aus perfekten Arrangements und eine völlig neue Mixtur aus modernen und klassischen Salsa-, Rumba-, Afro- und Timba-Rhythmen bis hin zu Jazz und Funk.
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

TSOMBANIS4

Jazz

TSOMBANIS4 ist wie ein guter Espresso Blend.
Hier treffen zwei tolle Musiker aufeinander: Daniel Nösig an der Trompete und Anna Tsombanis am Tenorsaxophon, die ihre beiden Sounds miteinander verschmelzen und somit Süße und feine Nussaromen in die Tasse bringen.Andreas Waelti am Kontrabass und Reini Schmölzer am Schlagzeug sorgen für die Crema obendrauf und bringen den Kick, den sonst nur ein echter doppelter Espresso schafft. Am Ende entsteht daraus ein gut balanciertes Ensemble, welches am besten Live zu genießen ist.
Gespielt werden Eigenkompositionen und lieblings Tunes der einzelnen Musiker.
Freuen Sie sich auf eine Röstung, wie Wien sie noch nie zuvor erlebt hat!
Mobile Menu Mobiler Menu Under Construction