Samstag, 29. Juni 2019

Beginn: 21:00 Uhr

"JazzFest Wien 2019": Anna Lauvergnac voc, Oliver Kent p, Karol Hodas b, Dusan Novakov dm

Die aus Triest stammende Sängerin gehört zweifelsfrei zu den absolut besten ihres Faches in Europa - sie ist zwischen altem Blues und modernen Songs zu Hause und gehört mit ihrer "Bühnenpräsenz" zu den absoluten Größen der Szene - sie ist ein echtes Erlebnis…
Beginn: 20:30 Uhr
Eintritt: 20  

The Great Malarkey a riot of gypsy, folk, punk, ska and cabaret.

"Wild multi gendered gang of rebels brimming with deviant energy and fun" - Tom Robinson BBC6 Praise for ‘Doghouse’
“Early runners for the Album of The Year award: 5/5” - Pure Rawk
“‘Duck n Dive’ is one of the most joyfully fun and lovable singles to come out thus far this year in the indie scene. It should put ‘Doghouse’ near the top of your list of records to check out in the community this year.” - A&R
An Irish artist, a Canadian surfer, a Portuguese tour guide, a Latvian paralegal, an androgynous cockney and two UK students walk into a bar. Why? To play a set of life-affirming folk-punk-blues, of course. For collectively they are The Great Malarkey, purveyors of a quite wonderful racket, and this year they released their second studio album, ’Doghouse’.
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: Musik € 13,--/10,--  

Luca Zambito Trio

Jazz

Eine Mischung aus Eigenkompositionen und den Lieblingsstücken der drei Musiker.
Mal filigran und lyrisch, dann wieder mit sehr rhythmischen Elementen wird sich auf die Suche nach Verschmelzungen zwischen Komposition und Improvisation begeben.
Mobile Menu Mobiler Menu Under Construction