Donnerstag, 24. Oktober 2019

Beginn: 20:30 Uhr
Eintritt: 10  

WOODY BLACK 4

Jazz

Daniel Moser, bclar
Leonhard Skorupa, bclar
Stephan Dickbauer, clar
Oscar Antoli, bclar, clar
plus Stimmen: Maria Hofstätter, Patricia Moreno,
Jahson The Scientist, James Baldwin
Beginn: 20:00 Uhr

Ripoff Raskolnokov & Gottfried Gfrerer

Beginn: 21:00 Uhr

Thomas Gansch

Modern Jazz

Mit Oliver Kent p, Johannes Strasser b und Vladimir Kostadinovic dm unternimmt Th.G. tp einen kurzen Trip durch sein Repertoire - das kann Wochen dauern....
Beginn: 20:30 Uhr
Eintritt: 35  

BRIAN AUGER's Oblivion Express feat. Lilliana de los Reyes

'JUBILEE-TOUR' 2019: 80. Geburtstag des Godfather of Acid !

Brian Auger - geliebt und gefeiert von der gesamten Musikwelt, von Herbie Hancock bis Mose Allison und von den Brand New Heavies bis zu den Beastie Boys. Seine Songs wurden von Künstlern wie Mos Def, Common, Air und Kid Loco gesampelt, seine Kompositionen von Sarah Vaughan, Richard 'Groove' Holmes und The Main Ingredient gecovert. Stets Neues zu wagen und seine eigenen Wege zu gehen ist zweifellos nicht der einfachste Weg zu künstlerischem und kommerziellem Erfolg. Doch Brian Auger war schon immer ein Freigeist, der seinen musikalischen Instinkten bedingungslos folgte – eine Einstellung, der er seit mittlerweile über 50 Jahren treu bleibt. So hat er seinen Ruf als gefeierter, beliebter und stets innovativer Musiker zementiert. Brian Auger war ein preisgekröntes Wunderkind am Jazz-Piano, eine Ikone im Swinging London der 1960er Jahre, ein früher Vertreter des Fusion Jazz, der Godfather des Acid Jazz und ist seit 2014 Mitglied in der Hammond Organ Hall of Fame. Vor allem aber ist er immer ein großzügiger, humorvoller und warmherziger Mensch geblieben. Die Anthology-Tour ‚Back To The Beginning’ vereint über 50 Jahre von Brian Augers Grammy-gekröntem Schaffen.
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 10,-/13,-  

Institut Jazz - Kunstuni Graz feat. Kaya Meller Quartet

Jazz

Please visit the website www.kayameller.com for more information
Mobile Menu Mobiler Menu