Derzeit ist leider kein Programm bekannt

 

1019 JAZZCLUB in 1090 WIEN.

Dabei handelt es sich um keinen Zahlensturz. Ersteres steht für den Ten-Nineteen-Jazzclub, benannt nach einem Song von Eric Gales. Zweiteres ist die Postleitzahl der Club-Adresse in der Althanstraße.

Nach 25 Jahren Jazzcafé Bird habe ich 2016 an dieser Adresse die geeignete Location gefunden, um der lokalen, regionalen und internationalen Musikszene eine Live-Plattform und dem Publikum ein Programm für Performances unterschiedlicher Genres zu bieten. War gar nicht leicht, schließlich hatte sich das Lokal gleich beim Raimund-Theater einen Namen gemacht, die „Gewürztraminer“ haben dort ihre Karriere gestartet, die Gina Schwarz stand regelmäßig auf der kleinen Bühne, und ja, da gab es legendäre Sessions … Der durch den Song inspirierte Name ist im 1019 Programm: Unser Jazz darf durchaus funken und rocken. Wir wollen Grenzen erweitern oder überwinden. Bei uns spielen Acts aus den Bereichen Singer-Songwriter, Traditionalisten, Hard- und Bebopper, Musiker aus dem Fusion-Bereich bis hin zu BigBands – Aufzählung unvollständig …

Einen weiteren Schwerpunkt bilden regelmäßige Jamsessions unterschiedlicher Konservatorien und Musikschulen, Newcomer sind jederzeit gerne gesehen und gehört, jedenfalls immer willkommen.

«Ich bin kein Heuchler, ich mache Fehler auf der Bühne. Und meine Fehler sind laut. Aber das ist der Spaß an der Musik. Man lernt.» (Art Blakey)

Daher sind wir immer auf der Suche nach Acts, die Musik nicht einfach nur „machen“ sondern auch „leben“ und zu einem Erlebnis werden lassen.

Keep swinging!
Walter Schalitz

K

Cookie-Zustimmung widerrufen

Mobile Menu Mobiler Menu Under Construction